Pflegestufe abgelehnt

Ihre Pflegestufe wurde abgelehnt oder aberkannt? Sie sind mit dieser Entscheidung nicht einverstanden? Sie möchten Widerspruch einlegen, aber wissen nicht, wie Sie den Widerspruch zielführend begründen müssen?

Als ehemalige MDK*-Gutachterin und Pflegesachverständige berate ich Sie umfassend und kompetent zum Thema Pflegeeinstufung und Pflegeversicherung. Ich begleite Sie durch das Widerspruchsverfahren und unterstütze Sie bei der Durchsetzung der Pflegestufe. Ich arbeite zielorientiert und unabhängig.

  • Ich überprüfe den Ablehnungsbescheid der Pflegekasse
  • Ich überprüfe das Gutachten des MDK/ SMD**
  • Ich sichte Ihre ärztlichen Unterlagen
  • Ich erstelle für Sie ein fachlich fundiertes Gegengutachten
  • Ich ermittele Ihren konkreten Pflegebedarf – hierdurch entfällt für Sie das aufwändige Führen eines Pflegetagebuches
  • Ich formuliere für Sie eine detaillierte Widerspruchsbegründung
  • Ich bereite Sie auf die Begutachtung durch den MDK vor
  • Ich begleite Sie auf Wunsch beim MDK-Termin

Meine langjährige Erfahrung zahlt sich für Sie am Ende aus. Nehmen Sie Kontakt zu mir auf.

Gerne berate ich Sie auch zu allgemeinen Fragen der Pflege, Pflege-Hilfsmitteln,  Umbaumaßnahmen und zu zusätzlichen Betreuungsleistungen gem. § 45a SGB XI.

* MDK = Medizinischer Dienst der Krankenversicherungen
** SMD = Sozialmedizinischer Dienst (Knappschaft)